File: de.po

package info (click to toggle)
gimp 2.10.8-2
  • links: PTS, VCS
  • area: main
  • in suites: bullseye, buster, sid
  • size: 218,716 kB
  • sloc: ansic: 787,125; makefile: 11,685; python: 6,198; lisp: 5,456; sh: 4,486; cpp: 4,114; perl: 3,807; xml: 1,481; yacc: 588; lex: 342
file content (356 lines) | stat: -rw-r--r-- 16,995 bytes parent folder | download
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
92
93
94
95
96
97
98
99
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
121
122
123
124
125
126
127
128
129
130
131
132
133
134
135
136
137
138
139
140
141
142
143
144
145
146
147
148
149
150
151
152
153
154
155
156
157
158
159
160
161
162
163
164
165
166
167
168
169
170
171
172
173
174
175
176
177
178
179
180
181
182
183
184
185
186
187
188
189
190
191
192
193
194
195
196
197
198
199
200
201
202
203
204
205
206
207
208
209
210
211
212
213
214
215
216
217
218
219
220
221
222
223
224
225
226
227
228
229
230
231
232
233
234
235
236
237
238
239
240
241
242
243
244
245
246
247
248
249
250
251
252
253
254
255
256
257
258
259
260
261
262
263
264
265
266
267
268
269
270
271
272
273
274
275
276
277
278
279
280
281
282
283
284
285
286
287
288
289
290
291
292
293
294
295
296
297
298
299
300
301
302
303
304
305
306
307
308
309
310
311
312
313
314
315
316
317
318
319
320
321
322
323
324
325
326
327
328
329
330
331
332
333
334
335
336
337
338
339
340
341
342
343
344
345
346
347
348
349
350
351
352
353
354
355
356
# This is the German locale definition for the GIMP tips.
# Copyright (C) 2002, 2006, 2007 Free Software Foundation, Inc.
#
#
# Sven Neumann <sven@gimp.org>, 2004-2007.
# Hendrik Brandt <heb@gnome-de.org>, 2006, 2007.
# Sven Neumann <sven@gimp.org>, 2007.
# Ulf-D. Ehlert <ulfehlert@svn.gnome.org>, 2007, 2010.
# Mario Blättermann <mario.blaettermann@gmail.com>, 2011.
# Tim Sabsch <tim@sabsch.com>, 2018.
#
msgid ""
msgstr ""
"Project-Id-Version: gimp-tips master\n"
"Report-Msgid-Bugs-To: https://gitlab.gnome.org/GNOME/gimp/issues\n"
"POT-Creation-Date: 2018-02-12 23:58+0000\n"
"PO-Revision-Date: 2018-03-11 18:39+0100\n"
"Last-Translator: Tim Sabsch <tim@sabsch.com>\n"
"Language-Team: German <gnome-de@gnome.org>\n"
"Language: de\n"
"MIME-Version: 1.0\n"
"Content-Type: text/plain; charset=UTF-8\n"
"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
"Plural-Forms: nplurals=2; plural=(n != 1);\n"
"X-Generator: Poedit 2.0.6\n"

#: ../data/tips/gimp-tips.xml.in.h:1
msgid ""
"You can get context-sensitive help for most of GIMP's features by pressing "
"the F1 key at any time. This also works inside the menus."
msgstr ""
"Durch Drücken der F1-Taste erhalten Sie für die meisten GIMP-Funktionen eine "
"kontextabhängige Hilfe. Dies funktioniert auch innerhalb der Menüs."

#: ../data/tips/gimp-tips.xml.in.h:2
msgid ""
"GIMP uses layers to let you organize your image. Think of them as a stack of "
"slides or filters, such that looking through them you see a composite of "
"their contents."
msgstr ""
"GIMP benutzt Ebenen, um Ihre Bilder zu verwalten. Diese können Sie sich als "
"einen Stapel von Folien vorstellen. Sieht man durch diese hindurch, so "
"entsteht das Bild durch die Überlagerung der Inhalte."

#: ../data/tips/gimp-tips.xml.in.h:3
msgid ""
"You can perform many layer operations by right-clicking on the text label of "
"a layer in the Layers dialog."
msgstr ""
"Viele Ebenenoperationen werden durch Klicken mit der rechten Maustaste auf "
"den Namen der Ebene im Ebenendialog durchgeführt."

#: ../data/tips/gimp-tips.xml.in.h:4
msgid ""
"Saving an image uses XCF, GIMP's native file format (file extension <tt>."
"xcf</tt>). This preserves the layers and many aspects of your work-in-"
"progress, allowing to work on it again later. Once a project is completed, "
"you can export it as JPEG, PNG, GIF, etc."
msgstr ""
"Speichert ein Bild mittels XCF, GIMPs eigenem Dateiformat (mit der Endung "
"<tt>.xcf</tt>), ab. So bleiben die Ebenen und viele Aspekte des aktuellen "
"Projektstatus erhalten. Wenn Sie ein Projekt abgeschlossen haben, können Sie "
"es als JPEG, PNG, GIF usw. speichern."

#: ../data/tips/gimp-tips.xml.in.h:5
msgid ""
"Most plug-ins work on the current layer of the current image. In some cases, "
"you will have to merge all layers (Image→Flatten Image) if you want the plug-"
"in to work on the whole image."
msgstr ""
"Die meisten Plugins bearbeiten nur die aktive Ebene des aktuellen Bildes. In "
"einigen Fällen müssen die Ebenen daher vereint werden (Bild→Bild "
"zusammenfügen), wenn das Plugin auf das gesamte Bild angewendet werden soll."

#: ../data/tips/gimp-tips.xml.in.h:6
msgid ""
"If a layer's name in the Layers dialog is displayed in <b>bold</b>, this "
"layer doesn't have an alpha-channel. You can add an alpha-channel using "
"Layer→Transparency→Add Alpha Channel."
msgstr ""
"Wenn im Ebenendialog ein Ebenenname in <b>fetter</b> Schrift angezeigt wird, "
"bedeutet dies, dass diese Ebene keinen Alphakanal besitzt. Sie können einen "
"Alphakanal hinzufügen, indem Sie »Ebene→Transparenz→Alphakanal hinzufügen« "
"aufrufen."

#: ../data/tips/gimp-tips.xml.in.h:7
msgid ""
"Not all effects can be applied to all kinds of images. This is indicated by "
"a grayed-out menu-entry. You may need to change the image mode to RGB "
"(Image→Mode→RGB), add an alpha-channel (Layer→Transparency→Add Alpha "
"Channel) or flatten it (Image→Flatten Image)."
msgstr ""
"Nicht alle Effekte können auf alle Bildtypen angewendet werden. Dies wird "
"durch einen grauen Menüeintrag angezeigt. Es ist dann nötig, das Bild ins "
"RGB-Format umzuwandeln (Bild→Modus→RGB), dem Bild Transparenz hinzuzufügen "
"(Ebene→Transparenz→Alphakanal hinzufügen) oder die Ebenen des Bildes zu "
"vereinigen (Bild→Bild zusammenfügen)."

#: ../data/tips/gimp-tips.xml.in.h:8
msgid ""
"You can adjust or move a selection by using <tt>Alt</tt>-drag. If this makes "
"the window move, your window manager uses the <tt>Alt</tt> key already. Most "
"window managers can be configured to ignore the <tt>Alt</tt> key or to use "
"the <tt>Super</tt> key (or \"Windows logo\") instead."
msgstr ""
"Sie können eine Auswahl verschieben, indem Sie beim Ziehen die <tt>Alt</tt>-"
"Taste drücken. Falls dies dazu führt, dass sich Ihr Fenster bewegt, ist die "
"<tt>Alt</tt>-Taste bereits von Ihrem Fenster-Manager belegt. Die meisten "
"Fenster-Manager können jedoch so eingestellt werden, dass sie die <tt>Alt</"
"tt>-Taste ignorieren oder stattdessen die <tt>Super</tt>-Taste (oder "
"»Windows-Taste«) verwenden."

#: ../data/tips/gimp-tips.xml.in.h:9
msgid ""
"You can drag and drop many things in GIMP. For example, dragging a color "
"from the toolbox or from a color palette and dropping it into an image will "
"fill the current selection with that color."
msgstr ""
"In GIMP können verschiedenste Dinge verschoben und verändert werden. Wenn "
"Sie z.B. eine Farbe aus dem Werkzeugkasten oder aus einer Farbpalette heraus "
"auf ein Bild ziehen, wird die aktuelle Auswahl mit dieser Farbe ausgefüllt."

#: ../data/tips/gimp-tips.xml.in.h:10
msgid ""
"You can use the middle mouse button to pan around the image (or optionally "
"hold <tt>Spacebar</tt> while you move the mouse)."
msgstr ""
"Passt das Bild nicht vollständig in das Fenster, kann der Ausschnitt mit der "
"mittleren Maustaste verschoben werden (oder drücken Sie die Leertaste "
"während Sie die Maus bewegen)."

#: ../data/tips/gimp-tips.xml.in.h:11
msgid ""
"Click and drag on a ruler to place a guide on an image. All dragged "
"selections will snap to the guides. You can remove guides by dragging them "
"off the image with the Move tool."
msgstr ""
"Durch Anklicken des Lineals am Bildrand können Hilfslinien auf das Bild "
"gezogen und dort platziert werden. Beim Anlegen und Verschieben von "
"Auswahlen werden diese entlang dieser Hilfslinien eingerastet. Sie können "
"Hilfslinien wieder entfernen, indem Sie diese mit dem Verschiebenwerkzeug "
"über die Bildgrenzen hinaus verschieben."

#: ../data/tips/gimp-tips.xml.in.h:12
msgid ""
"You can drag a layer from the Layers dialog and drop it onto the toolbox. "
"This will create a new image containing only that layer."
msgstr ""
"Sie können eine Ebene aus dem Ebenendialog in den Werkzeugkasten ziehen. "
"Dadurch wird ein neues Bild erzeugt, welches nur diese Ebene enthält."

#: ../data/tips/gimp-tips.xml.in.h:13
msgid ""
"A floating selection must be anchored to a new layer or to the last active "
"layer before doing other operations on the image. Click on the &quot;New "
"Layer&quot; or the &quot;Anchor Layer&quot; button in the Layers dialog, or "
"use the menus to do the same."
msgstr ""
"Eine schwebende Auswahl muss mit einer neuen Ebene oder der zuletzt aktiven "
"Ebene verankert werden, bevor Sie andere Funktionen auf das Bild anwenden "
"können. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche »Neue Ebene« oder »Ebene "
"verankern« im Ebenendialog oder den Menüs."

#: ../data/tips/gimp-tips.xml.in.h:14
msgid ""
"GIMP supports gzip compression on the fly. Just add <tt>.gz</tt> (or <tt>."
"bz2</tt>, if you have bzip2 installed) to the filename and your image will "
"be saved compressed. Of course loading compressed images works too."
msgstr ""
"GIMP erlaubt es Ihnen, Bilder beim Abspeichern automatisch mit gzip oder "
"bzip2 zu komprimieren (vorausgesetzt, diese Programme sind installiert). "
"Hängen Sie dazu beim Abspeichern einfach die Endung <tt>.gz</tt> "
"beziehungsweise <tt>.bz2</tt> an den Dateinamen an. Natürlich werden die "
"Bilder beim Laden automatisch entpackt."

#: ../data/tips/gimp-tips.xml.in.h:15
msgid ""
"Pressing and holding the <tt>Shift</tt> key before making a selection allows "
"you to add to the current selection instead of replacing it. Using <tt>Ctrl</"
"tt> before making a selection subtracts from the current one."
msgstr ""
"Wird beim Erstellen einer Auswahl während des Mausklicks die <tt>Umschalt</"
"tt>-Taste gedrückt, so wird die neue Auswahl einer bestehenden hinzugefügt. "
"Wird die <tt>Strg</tt>-Taste gedrückt, so wird die neue Auswahl von der "
"bestehenden abgezogen."

#: ../data/tips/gimp-tips.xml.in.h:16
msgid ""
"You can draw simple squares or circles using Edit→Stroke Selection. It "
"strokes the edge of your current selection. More complex shapes can be drawn "
"using the Path tool or with Filters→Render→Gfig."
msgstr ""
"Einfache Formen wie Ellipsen und Rechtecke können gezeichnet werden, indem "
"eine bestehende Auswahl mit dem aktuellen Pinsel nachgezeichnet wird. Dazu "
"steht der Befehl »Bearbeiten→Auswahl nachziehen« zur Verfügung. Komplexere "
"Formen können mit dem Pfad-Werkzeug oder dem GFig-Plugin "
"(Filter→Render→GFig) gezeichnet werden."

#: ../data/tips/gimp-tips.xml.in.h:17
msgid ""
"If you stroke a path (Edit→Stroke Path), the paint tools can be used with "
"their current settings. You can use the Paintbrush in gradient mode or even "
"the Eraser or the Smudge tool."
msgstr ""
"Wenn Sie einen Pfad nachziehen (Bearbeiten→Pfad nachziehen …), kann das "
"Malwerkzeug mit den aktuellen Einstellungen benutzt werden. Sie können so z."
"B. die Sprühpistole im Farbverlaufsmodus oder auch den Radierer oder das "
"Verwischenwerkzeug verwenden."

#: ../data/tips/gimp-tips.xml.in.h:18
msgid ""
"You can create and edit complex selections using the Path tool. The Paths "
"dialog allows you to work on multiple paths and to convert them to "
"selections."
msgstr ""
"Sie können komplexe Auswahlen erzeugen und bearbeiten, indem Sie das Pfad-"
"Werkzeug verwenden. Der Pfaddialog gibt Ihnen die Möglichkeit, mit mehreren "
"Pfaden gleichzeitig zu arbeiten und diese in Auswahlen umzuwandeln."

#: ../data/tips/gimp-tips.xml.in.h:19
msgid ""
"You can use the paint tools to change the selection. Click on the &quot;"
"Quick Mask&quot; button at the bottom left of an image window. Change your "
"selection by painting in the image and click on the button again to convert "
"it back to a normal selection."
msgstr ""
"Sie können die Malwerkzeuge verwenden, um eine Auswahl zu ändern. Klicken "
"Sie dazu auf die Schaltfläche »Schnellmaske« in der unteren linken Ecke "
"eines Bildfensters. Ändern Sie nun die Auswahl, indem Sie innerhalb des "
"Bildes malen, und klicken Sie anschließend die Schaltfläche erneut an, um "
"alles wieder in eine normale Auswahl umzuwandeln."

#: ../data/tips/gimp-tips.xml.in.h:20
msgid ""
"You can save a selection to a channel (Select→Save to Channel) and then "
"modify this channel with any paint tools. Using the buttons in the Channels "
"dialog, you can toggle the visibility of this new channel or convert it to a "
"selection."
msgstr ""
"Sie können eine Auswahl in einen Kanal speichern (Auswahl→In Kanal "
"speichern) und anschließend diesen Kanal mit jedem Malwerkzeug bearbeiten. "
"Mit Hilfe der Schaltflächen im Kanäledialog können Sie die Sichtbarkeit "
"dieses neuen Kanals beeinflussen oder ihn in eine Auswahl umwandeln."

#: ../data/tips/gimp-tips.xml.in.h:21
msgid ""
"After you enabled &quot;Dynamic Keyboard Shortcuts&quot; in the Preferences "
"dialog, you can reassign shortcut keys. Do so by bringing up the menu, "
"selecting a menu item, and pressing the desired key combination. If &quot;"
"Save Keyboard Shortcuts&quot; is enabled, the key bindings are saved when "
"you exit GIMP. You should probably disable &quot;Dynamic Keyboard "
"Shortcuts&quot; afterwards, to prevent accidentally assigning/reassigning "
"shortcuts."
msgstr ""
"Nachdem Sie in den Einstellungen »Dynamische Tastenkombinationen« aktiviert "
"haben, können Sie Tastenkombinationen einfach zuweisen oder verändern. "
"Wählen Sie dazu mit dem Mauspfeil den entsprechenden Menüeintrag aus und "
"drücken Sie anschließend die neue Tastenkombination. Wenn "
"»Tastenkombinationen speichern« aktiviert ist, werden die von Ihnen "
"definierten Tastenkürzel auch über das Beenden von GIMP hinaus gespeichert. "
"Eventuell sollten Sie »Dynamische Tastenkombinationen« danach wieder "
"ausschalten, um ein unbeabsichtigtes Ändern der Belegungen zu verhindern."

#: ../data/tips/gimp-tips.xml.in.h:22
msgid ""
"If your screen is too cluttered, you can press <tt>Tab</tt> in an image "
"window to toggle the visibility of the toolbox and other dialogs."
msgstr ""
"Wenn Ihre Arbeitsfläche zu unaufgeräumt ist, können Sie durch Drücken der "
"<tt>Tabulator</tt>-Taste in einem Bildfenster den Werkzeugkasten oder andere "
"Dialoge anzeigen oder ausblenden."

#: ../data/tips/gimp-tips.xml.in.h:23
msgid ""
"<tt>Shift</tt>-click on the eye icon in the Layers dialog to hide all layers "
"but that one. <tt>Shift</tt>-click again to show all layers."
msgstr ""
"Im Ebenendialog werden durch das Anklicken des Augensymbols bei gedrückter "
"<tt>Umschalt</tt>-Taste alle anderen Ebenen ausgeblendet. Ein weiterer Klick "
"bei gedrückter <tt>Umschalt</tt>-Taste blendet alle Ebenen wieder ein."

#: ../data/tips/gimp-tips.xml.in.h:24
msgid ""
"<tt>Ctrl</tt>-clicking on the layer mask's preview in the Layers dialog "
"toggles the effect of the layer mask. <tt>Alt</tt>-clicking on the layer "
"mask's preview in the Layers dialog toggles viewing the mask directly."
msgstr ""
"Durch Anklicken der Ebenenmaske im Ebenendialog bei gedrückter <tt>Strg</tt>-"
"Taste wird die Wirkung der Maske an- und ausgeschaltet. Wird dabei die "
"<tt>Alt</tt>-Taste gedrückt, kann die Maske direkt betrachtet werden."

#: ../data/tips/gimp-tips.xml.in.h:25
msgid ""
"You can use <tt>Ctrl</tt>-<tt>Tab</tt> to cycle through all layers in an "
"image (if your window manager doesn't trap those keys...)."
msgstr ""
"<tt>Strg</tt>-<tt>Tabulator</tt> erlaubt es, durch die Ebenen eines Bildes "
"zu schalten (wenn Ihr Fenster-Manager diese Tastenkombination nicht abfängt "
"…)."

#: ../data/tips/gimp-tips.xml.in.h:26
msgid ""
"<tt>Ctrl</tt>-click with the Bucket Fill tool to have it use the background "
"color instead of the foreground color. Similarly, <tt>Ctrl</tt>-clicking "
"with the eyedropper tool sets the background color instead of the foreground "
"color."
msgstr ""
"Wird beim Anwenden des Farbeimers die <tt>Strg</tt>-Taste gedrückt, so wird "
"statt der Vorder- die Hintergrundfarbe verwendet. Auch die Farbpipette setzt "
"die Hinter- statt der Vordergrundfarbe, wenn die <tt>Strg</tt>-Taste "
"gedrückt wird."

#: ../data/tips/gimp-tips.xml.in.h:27
msgid ""
"<tt>Ctrl</tt>-drag with the Rotate tool will constrain the rotation to 15 "
"degree angles."
msgstr ""
"Wird beim Anwenden des Rotationswerkzeugs die <tt>Strg</tt>-Taste gedrückt, "
"so erfolgt die Rotation in 15°-Schritten."

#: ../data/tips/gimp-tips.xml.in.h:28
msgid ""
"If some of your scanned photos do not look colorful enough, you can easily "
"improve their tonal range with the &quot;Auto&quot; button in the Levels "
"tool (Colors→Levels). If there are any color casts, you can correct them "
"with the Curves tool (Colors→Curves)."
msgstr ""
"Wenn einige Ihrer eingescannten Fotos nicht farbenfroh genug aussehen, "
"können Sie einfach den Farbumfang mit der Schaltfläche »Automatisch« des "
"Farbwertewerkzeugs verbessern (Farben→Werte). Falls es irgendwelche "
"Farbstiche gibt, können diese mit dem Farbkurvenwerkzeug korrigiert werden "
"(Farben→Kurven)."

#~ msgid "<big>Welcome to the GNU Image Manipulation Program!</big>"
#~ msgstr ""
#~ "<big>Willkommen bei GIMP, dem »GNU Image Manipulation Program«.</big>"

#~ msgid ""
#~ "GIMP allows you to undo most changes to the image, so feel free to "
#~ "experiment."
#~ msgstr ""
#~ "GIMP kann die meisten Änderungen an einem Bild rückgängig machen - Sie "
#~ "können also nach Belieben herumexperimentieren."

#~ msgid ""
#~ "To create a circle-shaped selection, hold <tt>Shift</tt> while doing an "
#~ "ellipse select. To place a circle precisely, drag horizontal and vertical "
#~ "guides tangent to the circle you want to select, place your cursor at the "
#~ "intersection of the guides, and the resulting selection will just touch "
#~ "the guides."
#~ msgstr ""
#~ "Um eine kreisrunde Auswahl zu erzeugen, müssen Sie die <tt>Umschalt</tt>-"
#~ "Taste beim Erstellen einer elliptischen Auswahl gedrückt halten. Um einen "
#~ "Kreis präzise zu platzieren, können Hilfslinien benutzt werden. Diese "
#~ "werden an die Tangente des gewünschten Kreises platziert und die Auswahl "
#~ "dann aus dem Schnittpunkt dieser Linien aufgezogen."